Guck mal, es regnet Gummibärchen

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Shadow
Slider

Auch in diesem Jahr haben sich zahlreiche Kinder der Wolke 7 mit ihren Eltern am Kessenicher Vierdelszoch erfreut. Traditioneller Treffpunkt war der „Wolke 7“- Pavillon auf dem Rheinweg. Hier trafen sich Piraten, Feen, Krokodile, Ritter, Marienkäfer, FBI Agenten und Cowboys beim gut ausgestatteten Buffet und knabberten und quatschten um die Wette. Als dann die lang ersehnten 36 buntgeschmückten Karnevals-Wagen vorbeizogen, waren sich alle einig und die Kamelle -Sprechchöre wurden trotz lauter Trommeln erhört. Es regnete Gummibärchen, Maoams, Popcorn und Bonbons und die Augen der Kinder wurden vor Freude größer und die Tüten voller. So manch ein Kind verzehrte einen Teil der Beute, um neuen Platz zu schaffen. Allen bot sich ein buntes Spektakel. Da zog ein Dschungeltier-Wagen vorbei, Luftballons stiegen in den Himmel und es wurden sogar Stofftiere und Fußbälle in die Menge geworfen. Zufrieden, satt und erschöpft machten sich große und kleine Jecken auf den Heimweg und abends im Bett wurde gefragt: Wie viel Mal noch schlafen, bis es wieder Gummibärchen regnet?
Ein großer Dank an alle Eltern, die sich um Auf-und Abbau des Pavillons und dessen Ausstattung mit Speisen und Getränken gekümmert haben.