Martinszug der Wolke 7 – 2022

Am 08. November 2022 war es wieder soweit: Der hauseigene Martinszug der Wolke 7 konnte erfolgreich starten, und das im Gegensatz zu letztem Jahr, ganz ohne Regen

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Die über 80 Kinder der Kita hatten sich in den Wochen zuvor kreativ ausgetobt und wunderschöne, farbenfrohe Laternen gebastelt, die dann den zahlreich erschienenen Familien stolz präsentiert und Martinslieder schmetternd vor sich her geschwungen wurden. A propos Singen: die Kinder wurden bei den bekannten Liedern wie „Sankt Martin“ oder „Durch die Straßen, auf und nieder“ tatkräftig von einer mehrköpfigen Kappelle unterstützt, die in unterschiedlicher Zusammensetzung jedes Jahr dabei ist und für heimelige Sankt-Martins-Stimmung sorgt.

Das gesamte Team der Wolke 7 hatte zum Aufwärmen nach dem Zug einen sehr leckeren Punsch vorbereitet und auch für alle Kinder einen Weckmann parat, der natürlich für leuchtende Augen sorgte. Dies galt ebenso für den waschecht verkleideten Sankt Martin, der am lodernden Feuerkorb im Garten der Kita die Geschichte erzählte, warum bei manchen Martinszügen auch Gänse mitgehen und warum wir also alle den Begriff der Martinsgans kennen sollten.

Danach wird es für den ein oder anderen noch zum Schnörzen gegangen sein und man munkelt, die Nachbarschaft unserer Wolke 7 ist dafür ein recht ergiebiger Ort.

Wir Eltern danken dem ganzen Team für die tolle, liebevolle Vorbereitung und Durchführung dieses Martinszuges. Selbiges gilt aber auch für die sehr freundliche und zugewandte Nachbarschaft, die dieses jährliche Spektakel immer mit schön geschmückten Fenstern und einer sehr guten Ausstattung an Süßigkeiten mit begleitet.